Carnuntum


Auf dem geschichtsträchtigen Boden von Carnuntum entstehen auf ca. 910 ha Rebfläche gebietstypische Rotweine u.a. der Rubin Carnuntum mit dem Symbol des Heidentors.

Schwere Böden aus Lehm und Löss und sandig-schottrige Lagen bieten besonders den Rotweinsorten beste Bedingungen, an der Spitze die verbreiteste einheimische Sorte Blauer Zweigelt, flankiert von internationalen Zuzüglern wie Cabernet Sauvignon und Merlot.
Das pannonische Klima mit seinen heißen Sommern und kalten Wintern, die nahe gelegene Donau und auch der temperaturausgleichende Neusiedlersee lassen die blauen Trauben voll ausreifen und entstehen attraktiven Rotweinen, die Frucht und Eleganz vereinen.


Die berühmtesten Weingüter sind MARKOWITSCH, GRASSL und NETZL.


 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)