Eisenberg / Südburgenland


Die Rebfläche beträgt insgesamt ca. 498 Hektar. Die authentischen Rotweine, speziell von der Rebsorte Blaufränkisch, sind von einer besonders mineralischen Würze geprägt. Elegante, pikante Weißweine setzen Akzente, ebenso die urtümliche Spezialität des Uhudlers.

Das pannonische Klima ist auch hier wirksam. An den Hängen sind kristalline Gesteine und in den Niederungen schluffig-tonige Ablagerungen die Basis für vielfach lehmige Böden. Sie verleihen dem Blaufränkisch als Hauptrebsorte eine finessenreiche Note. Das Ergebnis sind originäre, eigenständige bis eigenwillige Weine mit großen Ressourcen, die Lage, Boden und Klima perfekt widerspiegeln. 

Die berühmtesten Weingüter sind Reinhold KRUTZLER und Uwe SCHIEFER.


 
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 9 Artikeln)